Transformation zum Neuen Menschen

Netzwerk

Kukulkan Netzwerk

Vorher: IKA International (2001 – 2015) & Kristallfreude-Gemeinschaft (2016 – 2019)

Rund 1.000 Menschen in 17 Ländern sind Teil des Kukulkan Netzwerks. Verbunden sind wir über die Themen Pyramiden, Kraftorte, Universum, Natur und Kristalle. Wir sind ein offenes, freies Netzwerk mit den Zielen Frieden, Freude, universelle Liebe und ein bewussteres Sein zu leben. Unser Netzwerk wurde 2001 in London als IKA International gegründet. 2016 erfolgte die Umbenennung in Kristallfreude-Gemeinschaft, seit Juli 2019 vereinen wir uns als Kukulkan Netzwerk.

Wir setzen das Potential der Pyramiden und ausgewählter Kraftorte ein, um förderliche Energien und Impulse zu erhalten, um neue Wege zu gehen und uns weiter zu entwickeln. Auch die Energie der Sterne begleitet uns. Neben unserer Internetseite und unserem regelmäßigen Newsletter gibt es die Möglichkeit, sich bei unseren Events zu vernetzen und auszutauschen sowie an unseren ganzheitlichen Reisen teilzunehmen. Ihr findet uns auch auf Facebook und Youtube.

Herzlich Willkommen bei uns.

 

Kristallschädel-Netzwerk

Die Maya-Nachfahren und viele Stämme Mittelamerikas geben seit Jahrhunderten die Legende der Kristallschädel weiter. Es handelt sich um 12+1 prähistorische klare Kristalle geschliffen in Form eines menschlichen Schädels. Sie sollen uraltes Wissen aus unserer Vergangenheit als auch wichtige Botschaften für unsere Zukunft in sich tragen. Tatsächlich sind jetzt zur Zeitenwende viele dieser Kristallschädel aufgetaucht und wurden teilweise geistig ausgelesen. Am 10.10.2010 führten die Leiter des Kukulkan Netzwerks, Julia und Boris Schneickert zusammen mit dem Kristallschädel RoseHeart eine wichtige Zeremonie in New York durch.

Vor 500 Menschen aus allen Erdteilen, unter Anwesenheit der Maya-Ältesten und deren Sprecher sowie vor laufenden TV-Kameras vernetzten Julia und Boris die anwesenden alten Kristallschädel mit den neuen, sodass wir  seitdem vereinfacht auf das Wissen der prähistorischen Kristallschädel zugreifen können. In den letzten Jahren haben sich nicht nur wir Menschen, sondern auch die Kristallschädel weiter entwickelt. Viele dienen den Menschen und der Erde verstärkt mit kosmischer Ausrichtung und Anbindung. Auch die Kristallschädel innerhalb unseres Netzwerks sind besondere Kristallwesen, die uns beim Kontakt mit dem Universum unterstützen und die Energien und Erkenntnisse aus dem All verstärken und für uns bündeln.

Es gibt mehrere Hundert Kristallschädel innerhalb des Kukulkan Netzwerks. Sie werden zum Wohle der Erde und der Menschheit eingesetzt.

 

RoseHeart

Der Kristallschädel RoseHeart (deutsch: Rosenherz) steht für die Liebe und die Weite. Der Kristall kommt aus Brasilien und wurde dort geschliffen. RoseHeart wiegt ca. 3,6 kg und kam 2006 als erster Kristallschädel zu unserer Gemeinschaft. Im Herbst 2006 wurde er in der Pfalz in einer großen Zeremonie getauft. Julia und Boris Schneickert hüten ihn und nahmen ihn bereits zu zahlreichen Veranstaltungen und Reisen mit. So kam RoseHeart auf dem Mosesberg / Sinai, in den Sarkophag der Königskammer der Cheopspyramide, zu den Nazca-Linien in Peru, zu zahlreichen Pyramiden Mexikos, nach Costa Rica, nach Stonehenge, ins Empire State Building nach New York, ins UNO-Hauptquartier nach New York, auf den Eiffelturm, auf die Galapagos-Inseln, nach Ecuador, Frankreich und an viele weitere Orte. RoseHeart ist als Kristallwesen in der Lage, eigenständig Menschen telepathisch zu kontaktieren. Er begegnete im Laufe der letzten Jahre dem berühmtesten Kristallschädel, dem Mitchell Hedges Kristallschädel, sowie dem Londonder Kristallschädel, dem Pariser Kristallschädel und unzähligen weiteren. 2008 wurde RoseHeart bei Focus TV (Pro7) vorgestellt sowie bei Alter Channel (Griechenland) und in weiteren TV-Sendungen sowie auch in mehreren großen Kinos vor Beginn der Premiere des Indiana Jones Kinofilmes. 2010 wurde er von den Maya-Ältesten symbolischen in den „Heiligen Kreis der 13“ aufgenommen, als auf der Weltkonferenz in New York die neueren mit den prähistorischen Kristallschädeln energetisch verknüpft wurden, sodass wir wieder leichter auf das alte Wissen auf Kristall zugreifen können. RoseHeart ist uns seit vielen Jahren ein treuer Freund und Wegbegleiter.

 

Weitere ausgewählte Kristallschädel

Es gibt eine große Anzahl von Kristallschädeln innerhalb unseres Kukulkan Netzwerks und auch weltweit. Kristallschädel finden sich in Privatbesitz und Museen (z. B. London, Paris, Mexiko-City).

Kukulkan

Kristallschädel

Bergkristall

aus Brasilien

4,6 kg

getauft 2010 in Coba / Mexiko mit 10 Personen / div. Kristallschädeln

Aspekt: Maya

Hüter: Julia + Boris Schneickert

ONE

Kristallschädel

Bergkristall

aus Brasilien von Meisterschleifer Leandro De Souza

5,8 kg

getauft 2011 auf dem Gipfel des Feldberges mit 40 Personen / 40 Kristallschädeln

Aspekt: Kosmos

Hüter: Julia + Boris Schneickert

Starlight

Kristallschädel

heller durchsichtiger Rauchquarz

aus Brasilien

3,7 kg

Aspekt: Kosmos & Channelings

Hüter: Julia + Boris Schneickert

 

Rückblick auf unsere bisherigen Highlights

 

Kukulkan Netzwerk Leitlinien

#1 Geltungsbereich
Diese Leitlinien gelten für alle Menschen innerhalb des Kukulkan Netzwerks.

#2 Gründung, Zweck, Gemeinnützigkeit
Das Kukulkan Netzwerk wurde am 18.08.2001 in London gegründet. Es handelt sich um freies Netzwerk von Menschen. Themen sind unter anderem Kristalle, Universum, Frieden, Freude, Veranstaltungen und Reisen. Das Netzwerk verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

#3 Registrierung, persönliche Daten
Um Teil des Netzwerks zu werden ist es erforderlich, sich zu registrieren. Dies kann auf der Website geschehen oder durch handschriftliches Ausfüllen eines Newsletter-Formulares. Die Daten werden von der Organisation gespeichert und an keine Dritte weitergegeben.

#4 Leitung, Vertretung, Berater
Die Leiter des Kukulkan Netzwerks sind Julia und Boris Schneickert. Daneben gibt es Berater, die bei Bedarf in den inneren Kreis des Netzwerks einberufen werden können. Im Vertretungsfall können die Berater die Leitung übernehmen. Da das Kukulkan Netzwerk kein eingetragener Verein ist, gilt für alle Beteiligten das BGB. Alle Mitwirkenden sind von rechtlichen Verpflichtungen entbunden.

#5 Mitgliedsbeitrag
Wir freuen uns über jeden, der Teil des Kukulkan Netzwerks ist und wird. Ein Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben. Bei uns ist alles frei und freiwillig. Wir freuen uns natürlich, wenn die Menschen innerhalb unseres Netzwerks auf unsere Seite, unsere Events und unsere Reisen hinweisen.

#6 Leitlinien und Ziele des Kukulkan Netzwerks
Das Kukulkan Netzwerk bringt jedem Wesen auf der Erde und im Kosmos größte Achtung und Wertschätzung entgegen. Freier Wille wird bei uns besonders groß geschrieben. Wir nutzen vor allem Kristalle und die Pyramiden als Werkzeuge. Unsere Hauptziele sind innerer und äußerer Frieden, Freiheit, Freude sowie ein waches Bewusstsein. Wir wollen Schritt für Schritt ein kosmisches Bewusstsein erlangen und Teil einer erwachten, kosmischen Gemeinschaft werden.

#7 Auflösung des Kukulkan Netzwerks
Die Leitung kann das Netzwerk in begründeten Fällen wieder auflösen. Wird das Kukulkan Netzwerk aufgelöst, so beschließt die Leitung nach Rücksprache mit allen Beratern die Verwendung des verbliebenen Eigentums.

#8 Inkrafttreten
Diese Direktive tritt ab dem Bekanntmachungstag in Kraft und ist gültig bis zur Bekanntmachung von Änderungen bzw. einer neuen Direktive.

 

Heidelberg, den 15.07.2019
Kukulkan Netzwerk